Polygon-Muster

Hilfe für Gastgeber

Unser Gastgeber-Support ist gerne für Sie da. Hier finden Sie schnell Antworten auf Ihre Fragen:

Registrierung

Wie kann ich mich beim Fewo-Channelmanager registrieren?

Sie können sich bequem über die Website und dem „Registrieren“ Button bei uns anmelden. Geben Sie hierzu lediglich die entsprechenden Daten ein und schließen Sie die Registrierung online ab. Sie erhalten direkt im Anschluss eine Willkommens-Mail mit den wichtigsten Unterlagen und den Zugangsdaten zu Ihrem Gastgeberbereich.

Wie stelle ich meine Ferienimmobilie beim Fewo-Channelmanager ein?

Im Gastgeberbereich können Sie direkt nach Registrierung mit der Anlage Ihres Inserats starten. Sie benötigen dafür neben den Objektdaten auch Beschreibungstexte, Ihre eventuell bereits vorhandenen Belegungen, Bilder und natürlich auch Preise. Sollten hierbei Fragen aufkommen, melden Sie sich gerne bei uns.

Wie lang dauert meine Freischaltung für die Buchungsportale?

Bei der Freischaltung handelt es sich um einen manuellen Prozess – unser Team überprüft Ihr Inserat nochmal auf die Mindestvoraussetzungen und eventuelle Unstimmigkeiten, ehe Ihr Inserat für die Vertriebskanäle aktiviert wird. Dieser Vorgang kann  1- 5 Werktage in Anspruch nehmen.

Wann kann ich mein Inserat bei den verschiedenen Buchungsportalen finden?

Bis Sie Ihr Inserat auf den verschiedenen Buchungsportalen finden, können je nach Portal ein bis zwei Wochen vergehen. Bitte beachten Sie, dass wir diesen Prozess ab Freischaltung nicht beschleunigen können.

Wird mein Inserat bei allen Buchungsportalen eingestellt?

Ja, wir schalten Ihre Inserat grundsätzlich für alle unsere Partner-Buchungsportale frei. Sollten Sie bei einzelnen Portalen keine Eintragung wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid – teilweise ist eine Deaktivierung des entsprechenden Vertriebskanals möglich. Eine Darstellung bei den Buchungsportalen hängt außerdem unter anderem mit eventuellen Mindestvoraussetzungen der jeweiligen Portale zusammen. Jedoch kann jedes Portal auch selbst entscheiden, ob Ihr Objekt aufgenommen wird. So gibt es z.B. regionale Portale, die nur Objekte innerhalb einer bestimmten Region aufnehmen. Eine Aufnahmegarantie können wir daher nicht geben.

Muss ich mich bei den einzelnen Buchungsportalen noch selbst anmelden?

Nein, das ist nicht nötig. Wir kümmern uns komplett um die Einträge in den Buchungsportalen – ganz automatisch über unsere Schnittstellen. Wir haben Rahmenverträge und spielen Ihr Objekt ohne separate Anmeldung in die Portale. Daher benötigen Sie bei den Portalen keinen Extra-Login, Sie pflegen alle Daten wie zum Beispiel Bilder, Texte, Ausstattungsmerkmale, etc. zentral bei uns.

Konditionen

Welche Kosten fallen bei der Teilnahme am Fewo-Channelmanager an?

Sie zahlen weder Einrichtungsgebühren, noch pauschale Monats- oder Jahresgebühren. Wir arbeiten erfolgsbasiert auf Provisionsbasis und berechnen Ihnen pro erfolgreich vermittelter Buchung 12% Provision netto auf den regulären Reisepreis. Die Provisionen oder Einrichtungskosten der Buchungsportale sind in unseren Preisen inkludiert – sprich: Sie zahlen im Buchungsfall nur die vereinbarte Provision an uns, wir bezahlen davon die Portale. Die Abrechnung mit den Portalen übernehmen wir somit auch. Zu den Portalen spielen wir Ihre Mietpreise mit einem geringen Aufpreis aus, um höhere Portalprovisionen zu kompensieren. So zahlen Sie nie mehr als 12 % pro Buchung.

Übernimmt der Fewo-Channelmanager die Zahlungsabwicklung mit den Gästen?

In der Regel läuft die Zahlung direkt zwischen Gast und Gastgeber – wir vom Fewo-Channelmanager übernehmen kein Inkasso. Bitte setzen Sie sich bei fehlenden Zahlungen daher zuerst mit Ihren Gästen in Verbindung. Die einzige Ausnahme bildet bisher unser Partner Airbnb. Hier zahlt der Gast direkt bei Buchung an das Vertriebsportal und wir leiten Ihnen die Zahlung abzüglich der Provision weiter.

Buchungen

Wie erfahre ich von einer Buchung?

Sollte Ihr Objekt auf einem unserer Partner-Buchungsportale von einem Gast gebucht worden sein, so informieren wir Sie automatisch per Mail oder Fax (je nach Einstellungswunsch). Sie können außerdem kostenlos eine SMS auf Ihr Handy erhalten, so dass Sie sofort Kenntnis von der Buchung erlangen. Fragen Sie uns einfach nach dem SMS-Service.

Muss ich dem Gast eine Buchungsbestätigung senden?

Nein, das übernehmen wir für Sie. Im Falle einer Buchung erhält der Gast genauso wie Sie als Gastgeber automatisch eine Buchungsbestätigung aus unserem System, wo alle relevanten Buchungsdaten aufgelistet sind. So erfährt er z.B. Ihre vollständigen Kontaktdaten, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Auch Zahlungsinformationen (Höhe Anzahlung, Höhe Restzahlung und die Angabe Ihrer Bankverbindung zur Überweisung), gebuchte Leistungen, sowie Regelungen im Falle einer Stornierung sind enthalten.

Kann ich mit dem Gast in Kontakt treten?

Ja, unmittelbar nach der Buchung erhalten Sie in der Buchungsbestätigung die Daten des Gastes (Adresse, Telefonnummer, Mail-Adresse, etc.). So können Sie sich jederzeit mit Gast in Verbindung setzen, um z.B. Details der Anreise, etc. abzuklären. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei manchen Buchungsportalen nur eine verschlüsselte Mailadresse des Gastes mitgeteilt wird – diese funktioniert genauso wie eine normale Mailadresse und kann normal verwendet werden.

Sind die Buchungsbestätigungen individuell veränderbar?

Bei unseren Buchungsbestätigungen handelt es sich um standardisierte und vereinheitlichte Dokumente. Der Inhalt bleibt bis auf Kontaktdaten, Objektdetails, Zeitraum und Preis der Buchung gleich. Wünschen Sie in Ihrer Bestätigung an den Gast besondere Hinweise zum gebuchten Objekt (z.B. Parkplatzsituation am Objekt, Kontakt des Hausverwalters, Hinweise zur Anreise etc.), so sprechen Sie uns gerne an. Wir können für Sie einen individuellen Buchungshinweis in der Buchungsbestätigung an den Gast hinterlegen.

Enthält die Buchungsbestätigung Zahlungsbedingungen?

Ja, der Gast wird mit der Buchungsbestätigung über die Zahlungsmodalitäten, Stornogebühren und Bankdaten informiert. So findet er z.B. den Anzahlungsbetrag, den er kurz nach der Buchung auf Ihr Konto überweisen muss, sowie den Restzahlungsbetrag, der kurz vor der Anreise gezahlt werden muss, in seiner Bestätigung unter Angabe Ihrer bei uns hinterlegten Kontoverbindung.

Ich habe schon einen Eintrag auf einem oder mehreren der genannten Buchungsportale – ist das ein Problem?

Sofern Sie Ihren bestehenden Eintrag nicht löschen und somit manuell neben dem Eintrag beim Fewo-Channelmanager weiterpflegen möchten, können Sie das tun – wir haben teilweise die Möglichkeit einzelne Portale je Inserat auszuschließen bzw. zu deaktivieren. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie die alten Inserate kündigen oder weiterführen möchten. Ein Datenabgleich mit bestehenden Inseraten ist nicht möglich – über unsere Schnittstellen erfolgen stets Neuanlagen der Inserate. Bitte achten Sie daher darauf, auch die Belegungen Ihrer eigenen Inserate im Fewo-Channelmanager zu pflegen, den Belegungsplan also stets aktuell zu halten (zum Beispiel über iCal oder die Belegungsplanpflege im Gastgeberbereich). Da wir mit direkten Online-Buchungen arbeiten, kann es sonst zu Doppelbuchungen kommen.

Ich habe vergessen, meinen Belegungskalender zu pflegen ...

Wir müssen davon ausgehen können, dass Ihr Belegungskalender immer den aktuellen Vermietungsstand abbildet – sprich: Wenn Sie eigene Belegungen nicht rechtzeitig im Kalender pflegen, kann es zu Doppelbuchungen kommen. In diesem Fall hat eine Buchung aus unserem System Vorrang. Sollte eine durch uns erfolgte Buchung in diesem Falle storniert werden, so fällt trotzdem unsere Vermittlungsprovision an, da wir trotzdem das Buchungsportal bezahlen müssen. Daher bitte Buchungszusagen erst dann treffen, wenn Sie vorher Ihren Kalender bei uns geprüft und den Zeitraum geblockt haben.

Services

Kann ich eine Buchungsstrecke auf meiner eigenen Homepage einbauen?

Gerne können Sie unsere Buchungsstrecke auf Ihrer Website einbinden – eine Anleitung inkl. Einbindungscode (iframe oder script) erhalten Sie nach Freischaltung Ihrer Objekte oder auf Anfrage von unserem Team. Bitte beachten Sie dabei, dass wir die Einbindung nicht für Sie übernehmen können und sich die Anleitung an Fachkundige richtet.

Gibt es einen iCal-Import oder iCal-Export?

Ja, beim Fewo-Channelmanager gibt es sogar beides. Sie können unseren Export-Link so oft wie nötig extern verwenden und einen iCal Link bei uns importieren. So können Sie die Belegungskalender z.B. mit Ihrem Google-Kalender auf Ihrem Smartphone oder mit (noch) nicht angeschlossenen Portalen abgleichen, sodass eine Doppelpflege der Kalender entfällt. Bitte achten Sie bei der initialen Synchronisation darauf, dass alle Belegungen korrekt übertragen werden.

Kann ich den Belegungskalender auf meiner Website einbinden?

Gerne können Sie den Belegungskalender aus dem Fewo-Channelmanager auf Ihrer Website einbinden. Im Gastgeberbereich gibt es eine kurze Anleitung und den nötigen Quellcode, um den Belegungskalender auf Ihrer Website als Bild einzubinden.

Ich nutze eine Verwaltungssoftware – kann ich diese mit dem Fewo-Channelmanager verbinden?

Wir haben zu vielen verschiedenen Hotel-Channelmanager-Anbietern Schnittstellen, welche es ermöglichen, die Daten aus Ihrer Hotelsoftware (einem sog. PMS) mit dem Fewo-Channelmanager zu synchronisieren.  Wir arbeiten hier z.B. mit VIATO, DIRS21 oder auch HotelNetSolutions (HNS) zusammen und können von diesen Preise und Saisonzeiten sowie Belegungen empfangen. Eine händische Pflege dieser Daten in unserem System entfällt dann.

Muss ich mich bei den einzelnen Buchungsportalen noch selbst anmelden?

Nein, wir kümmern uns komplett um die Einträge auf den jeweiligen Buchungsportalen, der Eintrag erfolgt automatisch über unsere Schnittstelle. Wir haben Rahmenverträge und spielen Ihr Objekt ohne separate Anmeldung in die Portale. Daher benötigen Sie bei den Portalen keinen Extra-Login, da Sie alle Objektdaten, Preise und Belegungen zentral beim Fewo-Channelmanager pflegen.

Darf ich zusätzlich zur Teilnahme am Fewo-Channelmanager noch selbst vermieten?

Ja, Sie dürfen zusätzlich noch eigene Buchungen annehmen oder selbst nutzen. Ihre eigenen Vermietungen oder Tage an denen Sie nicht vermieten möchten, tragen Sie dann als Gastgebersperre in den Belegungskalender ein - das ist für Sie provisionsfrei. Wichtig ist, dass unser Belegungskalender stets aktuell ist.

Haben Sie weitere Fragen?

Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Sie erreichen uns telefonisch werktags von 09.00 bis 17.00 Uhr (MEZ).

Gastgeber-Hotline:
+49 (0)4561 - 525 3051

Lena Mildenstein
Sarah Brandt
Katharina Janßen
Frederike Voss